bedeckt München 25°

Geistesgeschichte:Heidnische Gewalt

"Homer und Moses": Der Literaturwissenschaftler Bernd Witte klagt den deutschen Griechenkult an.

Von Gustav Seibt

Den deutschen Philhellenismus, die produktive Liebe zum antiken Griechenland, seiner Kunst, Dichtung und Philosophie, die um 1800 so fruchtbar wurde, kann man aus einer europäischen Konstellation ableiten. Die junge deutschsprachige Literatur des 18. Jahrhunderts entfernte sich von den lateinisch-romanischen Vorbildern der französischen Hofkultur und suchte sich ihre Muster teils in England, bei Shakespeare und im empfindsamen Roman, teils bei den Griechen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
FILE PHOTO: The logo of Wirecard AG is pictured at its headquarters in Aschheim
Wirecard
Razzia beim Ex-Chefaufseher von Wirecard
Die Nacht -Teaser
Nachtleben
Was haben wir durchgemacht
Wirtschaft
Wird München das neue Silicon Valley?
Liebes PictureDesk,
die Fotos bitte in die Ligthbox S3 stellen, 
Bilder zeigen den neuen... Panzer.
Fotograf ist Mike Szymanski.
Schützenpanzer Puma und Menschen
Bundeswehr
Fürchtet euch nicht
Sommerabend in München junge Leute sitzen auf dem Geländer der Hackerbrücke und genießen den Sonnen
Psychologie
Was die Stimme über einen Menschen verrät
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB