bedeckt München

Zum Tod von Sean Connery:Gentleman aus der Arbeiterklasse

Sean Connery im Oktober 1982 bei den Dreharbeiten zu seinem letzten Bond-Film: "Sag niemals nie".

(Foto: -/AFP)

Sean Connery machte James Bond zur perfekten Werbefigur des Nachkriegskapitalismus, sein schelmisches Lächeln prägte das Kino fast sechs Jahrzehnte lang. Nun ist er im Alter von 90 Jahren gestorben.

Nachruf von David Steinitz

Das Fettes College im schottischen Edinburgh, gegründet 1870 von Sir William Fettes, war lange Zeit eine gehobene Bildungsstätte ausschließlich für den männlichen britischen Elitenachwuchs. Der Ruf der Schule war so exzellent, dass der ehemalige Spion und spätere Schriftsteller Ian Fleming seine berühmteste Erfindung James Bond auf dieses College schickte, das im Roman "Du lebst nur zweimal" erwähnt wird.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
DAX Index Trading Ahead of Listings Expansion
Geldanlage
Was der neue Dax für Sparer bedeutet
Reden wir über Liebe
"Der Weg zurück ins Bett steht immer offen"
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
"Bild Live"
In der Fernsehfabrik
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Zur SZ-Startseite