bedeckt München 15°

Hörenswert:Mut, der sich auszahlt

Das überzeugende neue Album der Jazzsängerin Tuija Komi

Man kann es auch als autobiografische Pointe verstehen, dass Tuija Komi für das Finale ihres neuen Albums den Vierzigerjahre-Song "If I Had My Life To Live Over" gewählt hat. Der Beruf der Jazzsängerin ist ihr ja nicht in die Wiege gelegt worden, die 50-Jährige hat ihn sich nach und nach erobern müssen. In ihrer Heimat Finnland landete sie nach einem BWL-Studium in der IT-Branche; Praktika und Projekte führten sie nach Deutschland, wo sie dann 1995 blieb. Den sicheren Job als Projektleiterin einer großen Münchner Firma gab sie 2006 auf, um sich ganz auf den Gesang zu konzentrieren. Wobei sie diesen gewagten Schritt mit der Professionalität anging, die sie in ihrem "ersten Leben" gelernt hat: mit Businessplan, Existenzgründungsantrag und Studium.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Riesenteleskop auf Hawaii
Unruhe auf dem heiligen Berg
Teaser image
Umweltschutz
Freiwillig werden wir die Erde nicht retten
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
China
Reise in die rote Vergangenheit
Teaser image
Baufinanzierung
Schuldenrisiko Eigenheim