Historiker Philipp Ther:Die fremderen Fremden

Lesezeit: 3 min

Geht in der Flüchtlingsfrage ein Riss durch Europa? Warum tut sich der Osten mit der aktuellen Flüchtlingskrise unterschiedlich schwer? Fragen an einen Kenner der verschiedenen Befindlichkeiten.

Interview von Jens Bisky

Warum geht in der Flüchtlingsfrage ein Riss durch Europa? Die SZ fragte den österreichischen Historiker Philipp Ther, einen Kenner der verschiedenen Befindlichkeiten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Gesundheit
»Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen«
Geschwisterbeziehungen
Geliebter Feind
Wir 4
Sabbatical
Auf Weltreise mit Kindern
Datenschutz
Staatliche Kontrolle durch die Hintertür
Medizin
Ist doch nur psychisch
Zur SZ-Startseite