Kolumne "Was folgt", 3. Folge:Kino im Wechselmodell

Lesezeit: 4 min

Kolumne "Was folgt", 3. Folge: Schauspielerin Heike Makatsch liebt das Kino - und will, dass es gerettet wird.

Schauspielerin Heike Makatsch liebt das Kino - und will, dass es gerettet wird.

(Foto: Max Sonnenschein)

Filmemachen und -schauen war mal sinnlich. In Zukunft wird es vor allem praktisch sein müssen.

Gastbeitrag von Heike Makatsch

Endlich wird geimpft. Aber sind wir noch die, die wir vor Corona waren? Sind wir, in mehr als dieser Hinsicht, überhaupt noch zu retten? Persönliche Geschichten aus helleren Tagen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Krieg in der Ukraine: Zerstörte Panzer bei Kiew
Krieg gegen die Ukraine
Die besondere Expertise des BND
Geheimdienste im Ukraine-Krieg
An der unsichtbaren Front
Nachruf auf Dietrich Mateschitz
Voller Energie
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
boecker
Leben und Gesellschaft
»Frauen geben sich oft selbst die Schuld«
Zur SZ-Startseite