Corey Harts Schmachter "Sunglasses at Night":Kleines Missverständnis

Corey Harts Schmachter "Sunglasses at Night": Ätsch - Heidi Klum trägt ihre Sonnenbrille auch bei Nacht.

Ätsch - Heidi Klum trägt ihre Sonnenbrille auch bei Nacht.

(Foto: ---/dpa)

Die Moderatorin Heidi Klum covert einen Song. Allerdings war der so sicher nicht gemeint.

Von Andrian Kreye

Die Modeunternehmerin und Fernsehmoderatorin Heidi Klum hat eine neue Single veröffentlicht. Ihre dritte. Vor zwei Jahren brachte sie schon mal gemeinsam mit Snoop Dogg einen Song heraus, bei dem man nicht sicher war, ob sie die doppelbödige Ironie des Rappers verstanden hatte. 2006 gab es von ihr ein Weihnachtslied. Das neue Stück ist eine EDM-Coverversion von Corey Harts Schmachter "Sunglasses at Night", der es 1984 immerhin auf Platz sieben der amerikanischen Charts brachte. So weit, so belanglos, wäre Klums Version nicht ein so grandioser Musterfall. Sollte die Kulturgeschichtswissenschaft in hundert Jahren ein Artefakt für eine Magisterarbeit über die parasitäre Rolle der Mode- und Markenwelt in der Popkultur brauchen - voilà.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusRomantische Beziehungen mit KI
:Nimm mich

KI-Girls sind unkompliziert, verfügbar, und dann diese Taille. Was droht, wenn Einsamkeit, konservative Männer und extrem heiße Chatbots aufeinandertreffen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: