bedeckt München 19°

Hagia Sophia:Werk einer verrückten Ära

Die Hagia Sophia öffnet als Moschee

Welcher Staatsmann wird die Nacht der Offenbarung in der Ayasofya wohl als Nachfolger der Sultane besuchen?

(Foto: dpa)

Atatürk hatte die Hagia Sophia in Istanbul einst in ein Museum verwandelt. Ging es ihm dabei um Außenpolitik, Tourismus - oder doch eher um eine persönliche Leidenschaft? Über die Geschichte eines mächtigen Gebäudes.

Gastbeitrag von Klaus Kreiser

Als das altehrwürdige Gebäude der Hagia Sophia im Herbst 1934 in ein Museum umgewandelt wurde, sahen viele Zeitgenossen dies als einen weiteren willkürlichen Verwaltungsakt der Regierung in Ankara. Aber die Maßnahme hatte eine Vorgeschichte. Die Moschee war schon seit 1931 für Betende und Besucher "wegen Renovierungen" geschlossen. Thomas Whittemore, ein amerikanischer Byzantinist, hatte die Genehmigung erhalten, Mosaiken freizulegen. Auch Whittemore dürfte allerdings von der plötzlichen Umbenennung seines Arbeitsplatzes überrascht worden sein.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Intensivbett Uniklinikum Dresden Ein Intensivbett in einer Intensivstation der Uniklinik Dresden. Links neben dem Bett s
Covid-19
Rätsel mit Zahlen
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
kostenloses Pressebild der Robert Bosch Stiftung zum Deutschen Schulpreis von der Preisträgerschule Otfried-Preußler-Schule in Hannover - Achtung. Verwendung nur zum SZ-Artikel über Schulpreis 2020!
Grundschule in Hannover
Die Freiheit im Geiste
Virus research Scientist pipetting a potential cure onto a virus in the lab. *** Virus research Scientist pipetting a po
Covid-19
Wie der Corona-Impfstoff weltweit verteilt werden könnte
Zur SZ-Startseite