Ein unbekanntes Interview: Günter Grass über Paul Celan:Er hat zum Wasser gesprochen

Im Jahr 1995 hat Günter Grass in einem bisher unpublizierten Interview Auskunft über seine Freundschaft mit Paul Celan gegeben. Grass lernte den Dichter und seine Frau Gisèle Lestrange in den Fünfzigerjahren kennen, als er an seinem Roman "Die Blechtrommel" arbeitete.

Von  Helmut Böttiger

Das im Folgenden erstmals gedruckte Gespräch mit Günter Grass über Paul Celan wurde am 20. Mai 1995 im Haus von Günter Grass in Behlendorf in Schleswig-Holstein geführt. Anlass waren die knappen Erwähnungen seiner Freundschaft mit dem sieben Jahre älteren Paul Celan in Grass' Buch "Vier Jahrzehnte. Ein Werkstattbericht", das 1991 im Steidl Verlag erschienen war. Paul Celan starb am 20. April 1970 in Paris, Günter Grass am 13. April 2015 in Lübeck.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: