Aus der Geschichte lernen:Stresstest für die soziale Ordnung

Aus der Geschichte lernen: Neue Rituale: Ausschnitt aus Josse Lieferinxes "St. Sebastian betet für die Pestopfer", entstanden 1497 bis 1499.

Neue Rituale: Ausschnitt aus Josse Lieferinxes "St. Sebastian betet für die Pestopfer", entstanden 1497 bis 1499.

(Foto: mauritius images / Matteo Omied)

Bereits vor mehr als 1000 Jahren wurden Gesellschaften von Seuchen heimgesucht. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt: Der größte Feind des Menschen ist am Ende nicht mehr die Krankheit, sondern der Mensch.

Gastbeitrag von Mischa Meier

"Damals konnte man kaum einen Menschen auf dem Markt in Byzanz sehen, sondern alle, die gesund waren, saßen daheim und pflegten die Kranken oder beklagten die Verstorbenen. Alle Arbeit ruhte, die Handwerker stellten ihre sämtlichen Tätigkeiten ein und ließen liegen, was sie an Vorhaben gerade zu erledigen hatten."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Volkswagen T6.1 California
VW California
Tiny House auf vier Rädern
alles liebe
Zurückweisung
"Je größer die Selbstliebe, desto schmerzlicher die Abweisung"
Vintage couple hugs and laughing; alles liebe
Hormone
"Die Liebe ist eine Naturgewalt, der wir uns nicht entgegenstellen können"
Relaxing moments in a hammock; epression
SZ-Magazin
»Der nichtdepressive Partner zerbricht leicht an der Belastung«
Byung Jin Park
SZ-Magazin
»Ich dachte, ich sei ein fauler Sack«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB