Geiseln der Hamas:Die Heimkehr

Geiseln der Hamas: Im Auto nach Gaza verschleppt, im Bus zurück: Yarden Roman winkt nach 53 Tagen Geiselhaft in die Kamera eines Reporters.

Im Auto nach Gaza verschleppt, im Bus zurück: Yarden Roman winkt nach 53 Tagen Geiselhaft in die Kamera eines Reporters.

(Foto: Amir Levy/Getty Images)

Nach 53 Tagen bei der Hamas kann Yarden Roman ihre Tochter wieder in die Arme schließen. Eine verschlüsselte Nachricht half ihr die Geiselhaft zu überstehen.

Von Amir Teicher

Hier schreibt der Autor Amir Teicher aus Tel Aviv über Yarden Roman und andere, die von der Hamas verschleppt wurden. Er spricht mit ihren Familien, Freunden und Nachbarn und verfolgt das Geschehen vor Ort. Die bisherigen Berichte von Amir Teicher finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusGeiseln der Hamas
:Die Wand

Die von der Hamas entführte Yarden Roman ist früher mit Begeisterung geklettert. Warum das ihrer Familie Hoffnung macht.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: