Fritz-Koenig-Retrospektive in Florenz "Ein geradezu beglückender Anblick"

Eicke Schmidt, Direktor der Uffizien in Florenz, erläutert, warum der Bildhauer Fritz Koenig eine Retrospektive verdient.

Von Thomas Steinfeld

Der Landshuter Künstler Fritz Koenig galt vor allem wegen seiner Skulptur "The Sphere", die vor dem World Trade Center in Manhattan stand, als einer der bedeutendsten deutsche Bildhauer der Nachkriegszeit. Als er im Februar 2017 starb, begann eine Auseinandersetzung um seine Hinterlassenschaft, die weit über die niederbayrische Kommunalpolitik hinaus wahrgenommen wird. Im Mittelpunkt steht dabei ein Oberbürgermeister, der das Künstlerhaus und die dazugehörige Sammlung in die städtischen Museen integrierte - gegen den Willen des Künstlers. Dieser hätte sich gewünscht, dass ...