Trends auf der Frankfurter Buchmesse 2011 – Trend: Mystery

Vampire bleiben für das Massenpublikum weiterhin in Mode. Deborah Harkness' magisch-romantischer Roman "Die Seelen der Nacht" (Blanvalet) hat Aussicht auf eine Bestsellerposition, denn der US-Historikerin gelingt in ihrem Debüt ein Mix aus "Harry Potter" und der "Twilight"- Reihe. Einen Mystery-Roman über ein düsteres Familiengeheimnis in bester Kate-Morton-Tradition hat auch Katherine Webb geschrieben ("Das geheime Vermächtnis", Diana). Wir ahnen: Dieser schaurige Trend wird noch ein Weilchen verweilen.

Bild: Blanvalet 13. Oktober 2011, 10:142011-10-13 10:14:18 © sueddeutsche.de/mmai/rus