Nachruf auf Frank Farian:Genialer Schwindler

Nachruf auf Frank Farian: Willkommen in Rosbach: Der deutsche Musikproduzent Frank Farian in seinem Tonstudio.

Willkommen in Rosbach: Der deutsche Musikproduzent Frank Farian in seinem Tonstudio.

(Foto: Milli Segieth/picture alliance/dpa/Frank Faria)

Er vergaß nie, dass Popmusik auf Deutsch Schlager heißt: Zum Tode des großen kulturellen Aneigners Frank Farian, der "Boney M." erfand und den Erfolgsmix von "Milli Vanilli" anrührte.

Von Willi Winkler

Es ist höchste Zeit, das Handwerk und dessen goldenen Boden zu ehren. In seinem Herzen mag für vieles Platz sein, aber ohne seinen Gesellenbrief im edlen Bäckerhandwerk hätte Heino wahrscheinlich nie "Schwarzbraun ist die Haselnuss" und Rammstein zusammenzwingen können. Auch Franz Reuther, Jahrgang 1941, ist nicht zu denken ohne den Hunger der Nachkriegszeit. Die Mutter empfahl dem Sohn deshalb vernünftigerweise, Koch zu lernen, weil da immer genug für ihn abfiele. Der junge Reuther hätte vielleicht später die eine oder andere Wurschtkuchl heiß werden lassen und sich abends von den Stammgästen dafür loben lassen, dass seine Portionen groß, seine Preise aber noch immer moderat seien, doch er wollte ein anderer werden, nicht Koch, sondern Musiker. So kam Frank Farian in die Welt.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusInterview mit Matthias Schweighöfer
:"Panik: nein. Ehrfurcht: ja."

Matthias Schweighöfer übers Autofahren in Hollywood, die richtige Lauftechnik beim Joggen und seine Rolle als cholerischer Musikproduzent in "Girl You Know It's True".

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: