Fotoprojekt "Roads"Unterwegs ins Unbekannte

Andy Lee fotografiert verlassene Straßen. Wir haben zu jeder Strecke den passenden Song rausgesucht - für den nächsten Roadtrip.

Von Carolin Gasteiger

Der Waliser Andy Lee fotografiert verlassene Straßen - und inspiriert damit zum nächsten Roadtrip. Fehlt nur noch die passende Musik. Wer dabei nur an "Country Roads" denkt, liegt falsch. Wir haben für Lees Aufnahmen ein paar wesentlich passendere Songs gefunden.

Im Osten Islands

"Weep not for roads untraveled/ Weep not for paths left lone/ Cause beyond every bend is a long blinding end/ It's the worst kind of pain I've known."

"Weine nicht um die unbefahrenen Straßen/ Weine nicht um die liegengelassenen Wege/ Denn hinter jeder Biegung liegt ein langes, blendendes Ende/ Es ist die schlimmste Art von Schmerz, die ich erlebt habe."

"Roads Untraveled" - Linkin Park

Bild: Andy Lee 9. Juli 2015, 14:202015-07-09 14:20:52 © SZ.de/kaeb