Fotografie-NachwuchswettbewerbWenn Eitelkeit keine Rolle spielt

Häusliche Gewalt, Strandporträts oder ganz intime Einblicke: Das Fotografie-Netzwerk LensCulture kürt die Arbeiten vielversprechender Nachwuchsfotografen. Eine Auswahl.

Häusliche Gewalt, Strandporträts oder ganz intime Einblicke: Das Fotografie-Netzwerk LensCulture kürt die Arbeiten vielversprechender Nachwuchsfotografen. Eine Auswahl.

"Pine Tree Ballads" - Paul Thulin

US-Fotograf Paul Thulin verfolgt mit seiner Fotoreihe "eine poetische Vision von Land, Familie und Zeit", die er den Erinnerungen seines Großvaters widmet. Jurymitglied Sacha Lecca hat er überzeugt - jeder Juror konnte aus den 50 besten Teilnehmern des Wettbewerbs nochmals seinen persönlichen Favoriten küren. Und die Begründung Leccas, der als Fotoredakteur beim Rolling Stone Magazine arbeitet, klingt denkbar einfach: "Es hat mich berührt."

Bild: Paul Thulin 14. August 2015, 19:122015-08-14 19:12:21 © Sz.de/cag/jobr/dd