bedeckt München 22°

Fotografie:Ein Land im Wohlstands­vollrausch

Joel Meyerowitz' Fotografien aus den USA sind von unerschütterlicher Freundlichkeit, auch wenn den Dargestellten schon mal der Kopf fehlt. Das C/O Berlin breitet jetzt die Fülle seines Werks aus.

Und wenn die Fotos von Joel Meyerowitz doch nicht so großartig sind, wie diese Berliner Retrospektive einen glauben machen will? Die wiederum ist nämlich so großartig, auf jeden Fall aber so groß, dass sie selbst diesen Blickwinkel zulässt, ohne dass sich dabei jemand langweilen muss.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Argentinien in der Corona-Krise
Tango bedeutet Leben
News Bilder des Tages  Attila Hildmann protestiert vor dem Reichstag gegen die Corona Maßnahmen Der Autor zahlreicher ve
Verschwörungstheorien
"Na dann klär mich mal auf"
Ratgeber Fahrrad
Ferien in Deutschland
So wird der Fahrradurlaub perfekt
LR LA Streetart Teaser
Corona in den USA
Im Pulverfass
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Zur SZ-Startseite