Förderung für Unesco-Stätten:500 000 Euro für Afrika

Mit 500 000 Euro fördert die Deutsche Unesco-Kommission 22 Unesco-Stätten in 19 afrikanischen Ländern. Das Geld stammt aus dem Sonderprogramm #SOSAfricanHeritage und soll bei der Bewältigung der Corona-Pandemie helfen. Viele Stätten sind derzeit nicht oder nur eingeschränkt geöffnet.

© SZ vom 12.09.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB