Filmtipp des Tages Mit Musik um die Welt

(Foto: Jackhead)

Zwei Tontechniker wollen nach ihrem Studium die Welt sehen und setzen dafür die Segel

So viele Musiker wie möglich aus verschiedenen Ländern aufnehmen - das ist das Ziel. Dafür reisen die Freunde Ben Schaschek und Hannes Koch vier Jahre lang um die Welt, legen mit Segelboot und Bus 75 000 Kilometer zurück, besuchen 31 Länder und treffen 213 Musiker "Über die Musik sind wir ganz nah an die Menschen vor Ort rangekommen", sagt Koch. Mit 130 Liedern kehren die zwei Tontechniker von der Reise zurück, oft haben an den Stücken mehrere Musiker verschiedener Länder mitgewirkt. Die brasilianische Sängerin Vicky Lucato nutzt beispielsweise eine Gitarrenaufnahme eines südafrikanischen Musikers, um das Lied "Travelling Man" zu scheiben, das später von einem Orchester aus Salvador begleitet wird. Musik ist länderübergreifend, das zeigt "Blown Away", der Dokumentarfilm von Cutter Micha Schulze, über eine besondere Reise und die Entstehung eines einzigartigen Albums.

Blown Away, Regie: Micha Schulze, Preview am Mi., 22. Mai, 19 Uhr, Monopol, Schleißheimer Str. 127