bedeckt München 20°

Filmtipp des Tages:Harry Potter nonstop

Kinofilm "Harry Potter und der Stein der Weisen"
(Foto: SZ/dpa)

Der Mathäser-Filmpalast bringt an diesem Freitag den ersten Harry-Potter-Film zurück auf die Leinwand - und alle anderen sieben Teile gleich mit dazu

18 Jahre ist es her, dass der Hogwarts-Schüler Harry Potter (Daniel Radcliffe, links) mit seinen Freunden Ron Weasley (Rupert Grint) und Hermine Granger (Emma Watson) den bösen Lord Voldemort das erste Mal über die Kinoleinwand jagte. 2001 kam der Film "Harry Potter und der Stein der Weisen" (Regie: Chris Columbus) in die Kinos und wurde schlagartig zum Erfolg. Dass aus der achtteiligen Harry-Potter-Saga, basierend auf den Büchern von Joanne K. Rowling, mal ein Klassiker wie "Herr der Ringe" oder "Star Wars" werden würde, konnte keiner wissen. Der Mathäser-Filmpalast bringt an diesem Freitag den ersten Film zurück auf die Leinwand - und alle anderen sieben Teile gleich dazu. 1175 Minuten dauert dieser "Harry-Potter-Marathon", das sind ungefähr 20 Stunden. 24 Stunden, wenn man die Pausen mit einrechnet. Ausdauer ist also erwünscht, ebenso koffeinhaltige Getränke und eine Begleitung, neben der man es einen ganzen Tag lang gut aushält. Wenn dann irgendwann doch die Kräfte zu schwinden drohen, hält Potter auch dafür eine Lösung bereit: "Rennervate" lautet ein Zauberspruch, der neue Kräfte verleiht. Und wenn man nur ganz fest daran glaubt, dann funktioniert er bestimmt auch ohne Zauberstab.

Harry Potter Marathon , Freitag, 23. August, Beginn Originalversion 16 Uhr, dt. Version 16.30 Uhr, Mathäser Filmpalast, Bayerstraße 3-5, t 51 56 51