Filmtipp des Tages Auf dem Rad durch Afrika

Ein Mann, ein Fahrrad, eine Mission: 15 000 Kilometer durch 15 Länder in 414 Tagen. Der 29 Jahre alte Geophysiker Anselm Nathanael Pahnke hat in Eigenregie eine Dokumentation über seine Reise durch Afrika gedreht (). Damit die Aufnahmen gelingen konnten, musste er kreativ werden, schließlich hatte er keinen Kameramann dabei: Bäume, Lkw und Eselskarren mussten da schon mal als Stativ herhalten. So ist ein Film entstanden, der neben atemberaubenden Landschaftsbildern und rührenden Szenen mit Einheimischen auch immer die Perspektive des Filmemachers mit einbezieht. Man sieht Afrika vor allem durch seine Augen, folgt ihm, als säße man auf seiner Schulter.

Anderswo. Allein in Afrika, Regie, Buch & Kamera: Anselm Nathanael Pahnke, Do., 13. Dez., 18 Uhr, Neues Rottmann, Rottmannstraße15, t 52 16 83.