Wolves At The Door 

Es beginnt, wie Horrorfilme eben so beginnen. Vier Freunde (unter anderen Katie Cassidy und Elizabeth Henstridge) mieten sich in einem eleganten Haus in den Hollywood Hills ein, um ein paar ruhige Tage zu verbringen. Als plötzlich Fremde in das Haus eindringen und die Bewohner als Geiseln nehmen, um sie für ihre psychopathischen Spiele zu missbrauchen, beginnt eine höllische Tour de force. Inszeniert von dem Kameramann John R. Leonetti, der schon bei "Annabelle" und "Butterfly Effect 2" Regie führte. Von SZ

Bild: Warner Bros. 2. März 2017, 15:272017-03-02 15:27:16 © SZ.de/pak