Die Frau im Mond - Erinnerung an die Liebe

Zauberhaft, wie die Schauspielerin Marion Cotillard die unbedingte, den Wahn streifende Liebessehnsucht aufleuchten lässt. Die Regisseurin Nicole Garcia filmt ihre Heldin des Begehrens komplizenhaft schön, erzählt frei nach Milena Agus' Erfolgsroman und verlegt die Geschichte von Sardinien in die Provence der Fünfzigerjahre. Magie der Leidenschaft im Duft der Lavendelfelder, amour fou, wie sie nur das französische Kino so fiebernah träumen kann. Von Rainer Gansera

Bild: dpa 2. März 2017, 15:272017-03-02 15:27:16 © SZ.de/pak