Gemeinsam wohnt man besser

Ein Witwer (André Dussollier) mit einer großen Pariser Wohnung lässt sich von einer Studentin überreden, sein Appartement zu einer Wohngemeinschaft umzumodeln. François Desagnats Film ist ein lauer Aufguss des alten französischen Komödienrezepts: Man nehme eine Handvoll Bourgeoiser, werfe sie in einen Raum, lasse Spinnen und Schlangen auf sie los, rufe den Kammerjäger und öffne zum Schluss eine Flasche Wein. Santé Von Philipp Stadelmaier

Bild: © SND 22. Dezember 2016, 08:072016-12-22 08:07:47 © SZ.de/alpi/pak