RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

Ruth Bader Ginsburg ist eine außerordentliche Frau mit einer außerordentlichen Karriere - erst die zweite Frau überhaupt, die an den obersten Gerichtshof der USA berufen wurde, davor schon eine Frauenrechtlerin im wahrsten Sinne des Wortes. Irgendwie wurde sie aber auch Bestandteil der Popkultur. Julie Cohen und Betsy West erzählen ihre Biografie, und sie versuchen zu ergründen, warum diese Richterin Kultstatus erlangt hat. Von Susan Vahabzadeh

Bild: Copyright L'Atelier Distribution 13. Dezember 2018, 13:262018-12-13 13:26:30 © SZ.de/jmau