Kleine Germanen

Wie wachsen Kinder auf, die von rechtsextremen Eltern erzogen werden? Das wollten Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger für ihren Dokumentarfilm wissen. Dazu interviewen sie rechte Aktivisten, Radikale und Szeneaussteiger. Außerdem erzählen sie in Form eines Animationsfilms die Geschichte eines Mädchens, das durch ihren Opa zum Neonazi wurde. Filmisch etwas holprige Aufbereitung eines komplizierten Gesellschaftskomplexes. Von David Steinitz

Bild: brave new work, Little Dream Entertainment 9. Mai 2019, 10:342019-05-09 10:34:36 © SZ vom 09.05.2019/cag