Wine Country

Wir alle sind in der Show Saturday Night Live groß geworden, wir alle sind um die fünfzig, und wir alle haben eine Menge Shit erlebt: Zeit für eine Wiedervereinigung! So dachte sich das wohl die Regisseurin Amy Poehler, als sie sechs Ex-Kolleginnen für einen Frauentrip ins Napa Valley lud. Es geht um das Leben an sich, Details sind schön beobachtet, aber der Film kommt nie wirklich in Fahrt. Weil dies eine ziemlich solidarische Schwesternschaft ist, hat Poehler viel von ihrer Bosheit zu Hause gelassen - und damit wohl auch die besten Pointen (ab 10. Mai auf Netflix). Von Tobias Kniebe

Bild: Colleen Hayes; Netflix 9. Mai 2019, 10:342019-05-09 10:34:36 © SZ vom 09.05.2019/cag