Zu jeder Zeit

Nicolas Philibert, Altmeister der dokumentarischen Beobachtung, folgt jungen Menschen mehrere Semester lang bei einer Ausbildung in der Krankenpflege. Man sieht, wie viel Übung dieser Beruf von ihnen fordert, wie viel Sorgfalt ihrer Routine innewohnen muss. Es wird herausgeschält, wie Lernen funktioniert. Man braucht Verstand, Leidenschaft und einen Blick fürs Wesentliche. Genau die Eigenschaften also, die auch diesen Film auszeichnen. Von Doris Kuhn

Bild: Les Films du Losange 2. Mai 2019, 11:202019-05-02 11:20:45 © SZ.de/luch