bedeckt München 20°

Filmfestival Venedig:Hollywood ist nicht dabei

Beim Filmfestival in Venedig (2. bis 12. September) werden wegen der Corona-Pandemie weniger Werke in den Wettbewerben zu sehen sein als in den Vorjahren. Filmfest-Direktor Alberto Barbera sagte, er erwarte keine großen Kassenschlager aus den USA. "Die großen Blockbuster der Studios wird es nicht geben, entweder weil sie noch nicht fertig sind oder weil sie auch wegen des Oscar-Termins verschoben wurden." Das Programm soll Ende Juli bekannt gegeben werden.

© SZ vom 09.07.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite