bedeckt München 27°

Film:De Niro eröffnet Studio

Der Schauspieler Robert De Niro, 75, baut in New York ein neues Filmstudio auf. Mit seinem Sohn Raphael und Investoren habe De Niro ein Grundstück im Stadtteil Queens gekauft, berichtete die New York Times. Für rund 400 Millionen Dollar (etwa 355 Millionen Euro) soll darauf das Wildflowers Studio entstehen. Zuvor hatte das Grundstück dem Klavierhersteller Steinway & Sons gehört, der dort in einer Halle Musikinstrumente lagerte. In New York sind im vergangenen Jahr 332 Filme gedreht worden.