Festivals 2010Masse Mensch und der Matsch

Der Sommer naht bestimmt - und von Neustrelitz bis St. Gallen werden die Zelte aufgebaut und die Musik aufgedreht. Ein Festivalguide in Bildern.

Der Sommer naht - oder was wir dafür halten. Wem Sonne und Strand nicht vergönnt sind, dem seien gebührende Alternativen geboten: Musik, Matsch und Menschenmassen. Eine Festivaltour in Bildern.

Für Kurzentschlossene die schnellste Möglichkeit, in die aktuelle Festivalsaison einzusteigen: Am 28. und 29. Mai lockt das Immergut Festival zum elften Mal ins beschauliche Neustrelitz, zu moderaten Preisen (44,50 € für ein Zweitagesticket). Mit dabei: James Yuill, Tokyo Police Club (deren langersehntes, neues Album im Juni erscheint), We Were Promised Jetpacks, Rocko Schamoni, William Fitzsimmons und andere. Wir verlassen die Mecklenburgische Seenplatte und ...

Foto: Christian Hüller, The Whitest Boy Alive beim Immergut 2009

Texte und Bildauswahl: Nikta Vahid/sueddeutsche.de/rus/bgr

21. Mai 2010, 10:422010-05-21 10:42:00 © (sueddeutsche.de)