bedeckt München 22°
vgwortpixel

Festival:Ruhrfestspiele abgesagt

Die Ruhrfestspiele 2020 im Mai und Juni fallen aus. Wegen der Corona-Pandemie müsse das Festival, das vom 1. Mai bis 13. Juni in Recklinghausen stattfinden sollte, abgesagt werden, teilte Intendant Olaf Kröck am Mittwoch mit. Es werde noch geprüft, ob Teile des diesjährigen Programms in den Herbst verschoben werden könnten. Darüber solle in den kommenden Wochen informiert werden. Kröck verwies auf infektionsschutzrechtliche Bestimmungen: Der Kreis Recklinghausen und die Stadt Recklinghausen gingen davon aus, dass die aktuellen Verordnungen auch über den 20. April hinaus weiter gelten dürften.

© SZ vom 26.03.2020 / epd
Zur SZ-Startseite