bedeckt München 20°

Feste - Potsdam:Halbzeit bei "Einheits-Expo": Sachsen feiert mit Bergleuten

Brandenburg
Ein schwarz-rot-goldenes Herz steht in der EinheitsEXPO Ausstellung. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Potsdam (dpa/bb) - Die zentrale Einheitsfeier zum Tag der Deutschen Einheit in Potsdam feiert "Bergfest". Das Land Sachsen präsentiert sich heute auf der "Einheits-Expo" und lädt anlässlich der Halbzeit der Feier zu seinem gläsernen Pavillon mitten in Potsdam ein. Ab 11.00 Uhr will das Bergmusikkorps Saxonia aus Freiberg die Besucher unterhalten, außerdem sind Bergleute dort und erzählen von der Geschichte der Montanregion Erzgebirge.

Wegen der Corona-Pandemie dauert die Einheitsfeier in diesem Jahr 30 Tage und endet am 4. Oktober. Statt der sonst üblichen Pavillons mit landestypischen Köstlichkeiten laden Glaspavillons zum Entdecken ein, in denen sich die Länder sowie Bundestag, Bundesrat, Bundespräsident und Bundesverfassungsgericht präsentieren. Am 3. Oktober ist als Höhepunkt ein Festakt mit allen Spitzen des Staates geplant.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite