Feste - Bremen:"Ischa Freimaak!": Auftakt für Volksfest in Bremen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bremen (dpa/lni) - Am historischen Roland vor dem Bremer Rathaus hängt das große Freimarktherz, die Imbissstände sind voll, das kleine Riesenrad dreht sich - die 985. Auflage des Volksfestes Freimarkt hat am Freitag bei bestem Wetter begonnen. "Ischa Freimaak" heißt es bis 31. Oktober rund um den Markt und auf dem 100 000 Quadratmeter großen Hauptfestgelände an der Bürgerweise am Bahnhof.

2020 musste die Bremer "fünfte Jahreszeit" coronabedingt ausfallen. In diesem Jahr gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Maximal 20 000 Besucher dürfen zeitgleich auf das Gelände. Pandemiebedingt fehlen beim Freimarkt 2021 aber auch Veranstaltungen wie das Eröffnungsfeuerwerk oder der Freimarktumzug. Der Markt wird seit dem Jahr 1035 veranstaltet.

© dpa-infocom, dpa:211014-99-599389/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB