bedeckt München 26°

Fernsehen - Leipzig:"Tierärztin Dr. Mertens" soll ins Fernsehen zurückkehren

Deutschland
Hauptdarstellerin Elisabeth Lanz kümmert sich um ein Äffchen. Foto: ARD Das Erste/ARD/Steffen Junghans/obs/Illustration (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Leipzig (dpa) - Erst in diesem Frühjahr war der Abschied von "Tierärztin Dr. Mertens" nach 15 Jahren zelebriert worden, doch jetzt gibt es überraschende Neuigkeiten: Die Serie soll mit einer achten Staffel fortgesetzt werden. "Die Gemeinschaftsredaktion der ARD Hauptabend-Serien hat eine weitere Staffel "Tierärztin Dr. Mertens" beauftragt, weil die siebente Staffel so erfolgreich lief", teilte der MDR am Freitag in Leipzig auf Anfrage mit. Zuvor hatten andere Medien darüber berichtet. Produziert werden solle die neue Staffel im nächsten Jahr, gesendet im Jahr 2023.

Hauptdarstellerin Elisabeth Lanz hatte 15 Jahre lang die "Tierärztin Dr. Mertens" gespielt. Die Serie lieferte Bilder aus dem Zoo Leipzig und eine Geschichte um eine engagierte Tierärztin und ihr zuweilen turbulentes Privatleben. Details zur geplanten achten Staffel würden erst "zu gegebener Zeit" bekanntgegeben, erklärte der MDR.

© dpa-infocom, dpa:210618-99-47646/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB