Pinakothek der Moderne:Runde Sache

Lesezeit: 5 min

Pinakothek der Moderne: Straßenrennrad von Togashi Engineering, 1989.

Straßenrennrad von Togashi Engineering, 1989.

(Foto: Die Neue Sammlung / Kai Mewes)

Die Design-Ausstellung "Das Fahrrad" in München ist eine Hommage ans Bike. Und eine Antwort auf die Autokrise.

Von Gerhard Matzig

Die Spielarten der Objektophilie sind mannigfach. Das Reich von Eros, Philia und Agape ist so groß wie die Dingwelt selbst. Wenn aber im Spiegel von A. die Rede ist, der sich schon als Zwölfjähriger "Hals über Kopf" in eine Hammondorgel verknallt hat (heute lebt der mittlerweile 41-Jährige "mit einer Dampflokomotive zusammen"), oder von D., die eine "homoerotische Neigung" zu einer mit "süßem Brummeln" lockenden metallverarbeitenden Maschine hat, dann fragt man sich trotzdem, ob das wahr ist.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Gesundheit
»Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen«
We start living together; zusammenziehen
Beziehung
"Die beste Paartherapie ist das Zusammenleben"
Medizin
Ist doch nur psychisch
Illu Wissen
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Migräne
Gesundheit
Dieser verdammte Schmerz im Kopf
Zur SZ-Startseite