Digitale Welt:Absturzgefahr

Digitale Welt: Einzelfehlerquelle für ein globales System: Das Containerschiff "Ever Given" blockierte im März den Suezkanal und damit den Welthandel.

Einzelfehlerquelle für ein globales System: Das Containerschiff "Ever Given" blockierte im März den Suezkanal und damit den Welthandel.

(Foto: AP)

Der Ausfall bei Facebook hat gezeigt, wie anfällig digitale Systeme sind. Was aber, wenn auch die öffentliche Infrastruktur ans Netz geht?

Von Andrian Kreye

Für die meisten Menschen in Europa und Amerika war der Komplettausfall der digitalen Infrastruktur des Facebook-Konzerns am Montag ein Luxusproblem. Für viele war es sogar eine willkommene Besinnungspause, dass einen bis zu sieben Stunden lang weder das soziale Netzwerk Facebook, die Bilderplattform Instagram noch die Chatprogramme Whatsapp und Messenger ablenken konnten. Was solche Anflüge von Zivilisationsaskese allerdings verdrängen, ist das Verständnis dafür, was solche globalen Ausfälle des digitalen oder auch realen Alltags für das Gros der Menschheit, aber auch für die eigene Zukunft bedeuten.

Zur SZ-Startseite
Facebook Files

SZ PlusExklusivFacebook Files
:Fehler im System

Drogenkartelle suchen über Facebook Auftragskiller, hier brodeln Hass und Lügen und die Erosion des politischen Diskurses: Die Whistleblowerin Frances Haugen über einen Konzern, der genau weiß, was er anrichtet - und trotzdem immer weitermacht.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: