Facebook Files:Der kurze Weg in die Radikalität

Facebook Files: Facebook Files

Facebook Files

(Foto: Illustration: Stefan Dimitrov)

Experimente von Facebook selbst zeigen, dass die Plattform eine Höllenmaschine ist, die der Konzern nicht mehr im Griff hat.

Von Simon Hurtz, Lena Kampf, Till Krause, Andrian Kreye, Georg Mascolo und Frederik Obermaier

Carol Smith und Karen Jones haben viele Gemeinsamkeiten. Beide meldeten sich im Sommer 2019 bei Facebook an, sie sind 41 Jahre alt und stammen aus Murphy, einer Kleinstadt im Südosten der USA. In ihrem Profil haben sie sogar dieselben Interessen angegeben: Kinder, Elternschaft, Christentum. Doch wenn sie sich im echten Leben begegneten, hätten sich Carol und Karen vermutlich wenig zu sagen. Carol unterstützt Donald Trump und liebt Memes, die sich über Liberale lustig machen. Karen ist Fan von Bernie Sanders und kann den ehemaligen US-Präsidenten nicht ausstehen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Heidi Larson
Impfgegner
"Wir haben zu viele Informationen und viele sind falsch"
YALOM S CURE, (aka IRVIN YALOM, LA THERAPIE DU BONHEUR), Irvin Yalom, 2014. First Run Features / courtesy Everett Collec
Irvin D. Yalom
"Die Frage ist, ob es glückliche Menschen gibt"
Vintage couple hugs and laughing; alles liebe
Hormone
"Die Liebe ist eine Naturgewalt, der wir uns nicht entgegenstellen können"
Patientenrückgang in Kliniken
Corona-Politik
Es reicht mit der falschen Rücksichtnahme
Kapitol-Stürmung
Wie nah die USA an einem Putsch waren
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB