Elvis' ErbenEs gibt nur einen "King"!

"Wenn das Leben fair wäre, würde Elvis noch leben und die ganzen Imitatoren wären tot", sagte einst Entertainer Johnny Carson. Immer langsam, sagen wir da - einige machen ihre Sache schließlich ganz gut. Zumindest optisch. Zu anderen kann man hingegen nur sagen: Augen auf bei der Berufswahl. - Eine Rangfolge von Elvis-Imitatoren mit mehr und mit weniger Potenzial - und nur einer ist der echte Elvis.

"Wenn das Leben fair wäre, würde Elvis noch leben und die ganzen Imitatoren wären tot", sagte einst Entertainer Johnny Carson. Immer langsam, sagen wir da - einige machen ihre Sache schließlich ganz gut. Zumindest optisch. Zu anderen kann man hingegen nur sagen: Augen auf bei der Berufswahl. - Eine Rangfolge von Elvis-Imitatoren mit mehr und mit weniger Potenzial - und nur einer ist der echte Elvis.

"Vor Elvis war nichts", sagte einst John Lennon ... und Keith Richards präzisierte: "Vor Elvis gab es nur schwarz und weiß. Dann kam Elvis. Zoom, prachtvolles Technicolor."

8. August 2007, 15:282007-08-08 15:28:00 ©