bedeckt München

Elbphilharmonie:Hochkultur für Schwindelfreie

Der "Krater" ist zu steil, Beschwerden häufen sich, sogar Stürze von Besuchern sind schon vorgekommen. Markierungen sollen den Hamburger Prestigebau jetzt sicherer machen.

Von Reinhard J. Brembeck

Rekorde über Rekorde. 798 Millionen Euro hat der Bau gekostet, die Eröffnung im Januar war der Kulturhöhepunkt des Jahres 2017, die erste Saison sofort ausverkauft, und auch für die nächste Saison gibt es kaum noch Karten. Die ganze Welt, so scheint es, will wenigstens einmal in der Hamburger Elbphilharmonie gewesen sein. Die einzige Frage, die einem als Musikkritiker derzeit regelmäßig gestellt wird, ist die, ob man irgendwie an Karten für den Wunderbau herankäme.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Untragbar
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Zur SZ-Startseite