Süddeutsche Zeitung

Ehrung:Übersetzerpreis für Eva Schweikart

Die Übersetzerin Eva Schweikart wird für ihre Übersetzung von Annet Schaaps Kinderroman "Emilia und der Junge aus dem Meer" (Thienemann) aus dem Niederländischen mit dem Christoph-Martin-Wieland-Übersetzerpreis 2019 ausgezeichnet. Der Roman verbindet Märchenhaftes, Meeresmotivik und die Geschichte einer Leuchtturmswärtertochter. Die Jury lobt: "An keiner Stelle meint man, eine Übersetzung zu lesen, sondern zum Leser spricht eine reife, souveräne deutsche Vielstimmigkeit." Der Wieland-Übersetzerpreis wird seit 1979 alle zwei Jahre für wechselnde Genres vergeben. Er ist mit 12 000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet am 7. November in Biberach statt.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4533884
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 22.07.2019 / SZ
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.