bedeckt München 31°

Eggenfelden:Theater an der Rott auf Textsuche

Für seinen erstmals ausgeschriebenen Autorenwettbewerb "Auf ein Wort" sucht das Leitungsteam des Theater an der Rott rund um Intendant Uwe Lohr Theatertexte, die bisher noch nicht zur Aufführung gekommen sind. Von Monologen und Einaktern bis zu Volksstücken, Dramen und Komödien, alle Facetten von Schauspiel sind möglich. Auch Stücke für junges Publikum oder Texte explizit für Senioren sind denkbar. Einreichungen sind bis 15. Dezember digital in Form von PDFs erwünscht an: info@theater-an-der-rott.de. Die Gewinner dürfen sich über die Uraufführung ihres Stücks 2018/2019 am Theater an der Rott freuen.

© SZ vom 11.12.2017 / by

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite