bedeckt München 10°

Corona und Bestattungen:"Rituale helfen uns"

Coronavirus - Spanien

Ein Priester führt auf einem spanischen Friedhof eine Beerdigungszeremonie durch.

(Foto: dpa)

Beerdigungen sind in diesen Zeiten kaum möglich. Eckhard Frick ist Priester, Arzt und Psychoanalytiker. Er erklärt, warum Bestattungsrituale so wichtig sind und wie man Trauerarbeit nachholen kann.

Interview von Alex Rühle

Corona wirkt sich bis über den Tod hinaus aus: Beerdigungen dürfen nur noch im kleinsten Kreise stattfinden. Ein Sarg, hinter dem vereinzelte Personen hergehen. Umarmungsverbote, Familienmitglieder, die am Grab nur Blickkontakt haben dürfen. Lebensfreunde, denen der Abschied verwehrt wird. Und Hinterbliebene, die in ihrer Trauer noch einsamer sind als ohnehin schon. Ein Gespräch über den Sinn und Wert von Ritualen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus - Intensivstation
Corona-Infektion
Wie hart trifft es mich?
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Gastbeitrag
Stoiber und Steinbrück fordern Rückkehr zur Schuldenbremse
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Zur SZ-Startseite