bedeckt München -1°

Karl Ove Knausgård im Interview:"Munch hat sehr schnell gearbeitet"

Pk zur Ausstellung 'Edvard Munch gesehen von Karl Ove Knausgard'

Karl Ove Knausgard vor dem Bild "Die Sonne" (1912) von Edvard Munch.

(Foto: picture alliance/dpa)

Karl Ove Knausgård hat ein Buch über den Maler Edvard Munch geschrieben und eine Ausstellung mit dessen Bildern kuratiert, die jetzt in Düsseldorf zu sehen ist.

Von Alex Rühle

Karl Ove Knausgård kommt etwas zu spät zum Interview im Düsseldorfer Museum K20, er muss noch telefonieren. Schließlich verlegt er in Norwegen in seinem Pelikan-Verlag Peter Handke, dem an diesem Donnerstagvormittag der Nobelpreis zugesprochen wurde.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Montagsinterview
Beim Schaufeln kam die Idee
Wohnanlage aus den 1950er Jahren in München, 2018
München
Wenn die Zwischenmieterin nicht geht
Rollator, Corona, Seite Drei
Covid-19
Ich doch nicht
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
Coronavirus - Intensivstation der Uniklinik Aachen
Corona-Pandemie
Der Grippe-Vergleich ist ein gefährlicher Irrtum
Zur SZ-Startseite