bedeckt München 28°

Dresdner Autorenstreit:Dichter an der Wahrheit

Suhrkamp distanziert sich von Autor Tellkamp

Schriftsteller Uwe Tellkamp (l) und Dichter Durs Grünbein bei der Diskussionsveranstaltung 'Streitbar!' mit Moderatorin Karin Großmann, Chefreporterin der Sächsischen Zeitung im Kulturpalast in Dresden.

(Foto: dpa)

Suhrkamp distanziert sich von Uwe Tellkamp, Durs Grünbein distanziert sich von Suhrkamp. Und Suhrkamps Chef distanziert sich von jeder Distanzierung.

Als der Dichter Durs Grünbein im Zug nach Dresden saß, erreichten ihn in immer kürzerer Abfolge die Anrufe der Veranstalter. Er solle sich bitte nicht wundern, dass die Diskussion mit Uwe Tellkamp in einem größeren Raum als geplant stattfinde. Etwas später hieß es, man werde in einem noch geräumigeren Saal auftreten. Kurz vor Dresden erfuhr Grünbein, dass es die Philharmonie des Dresdner Kulturpalasts sein würde - an die 900 Zuschauer, eine Schaukampfveranstaltung. "Ich wurde durch den Hintereingang gelotst", sagt Grünbein, "es standen schon die Sanitäter bereit."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Beziehung
Mit wem wir unser Leben teilen
Teaser image
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Teaser image
Weizsäcker-Prozess
"Ich empfinde weder Schuld noch Reue"
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Zur SZ-Startseite