bedeckt München 19°

Digitale Ethik:"Intelligente Maschinen gibt es nicht - das ist irreführend"

Warnt vor einer voll-automatisierten Gesellschaft: Sarah Spiekermann.

(Foto: privat)

Ein Gespräch mit Wirtschaftswissenschaftlerin Sarah Spiekermann über fehlende Ethik bei IT-Unternehmen.

SZ: Frau Spiekermann, was unterscheidet Menschen von Maschinen?

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Soziales Verhalten
Nett geboren
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Umzug ins Grüne
Stadt, Land, Frust
Teaser image
Verdachtsfälle in Kita
Hinter dem Häuschen
Teaser image
SZ-Tatortserie
Als der "Tampon-Mord" Bad Tölz erschütterte