Digitale Ethik:"Intelligente Maschinen gibt es nicht - das ist irreführend"

Digitale Ethik: Warnt vor einer voll-automatisierten Gesellschaft: Sarah Spiekermann.

Warnt vor einer voll-automatisierten Gesellschaft: Sarah Spiekermann.

(Foto: privat)

Ein Gespräch mit Wirtschaftswissenschaftlerin Sarah Spiekermann über fehlende Ethik bei IT-Unternehmen.

Interview von Nicolas Freund

SZ: Frau Spiekermann, was unterscheidet Menschen von Maschinen?

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: