Unesco-Weltkulturerbe:Hier will jeder wieder weg

Lesezeit: 5 min

NUR in Zusammenhang mit dem bespr. Text!

Farben und Formen: eines der Fotos aus der Reihe von Luca Capuano (Ausschnitt).

(Foto: Luca Capuano)

Das palästinensische Flüchtlingslager Dheisheh könnte Weltkulturerbe werden. Warum das denn?

Von Peter Münch, Dheisheh

"Willkommen im Dheisheh-Flüchtlingslager", steht auf dem Torborgen am Eingang, daneben prangt ein Bild des verstorbenen Palästinenserführers Jassir Arafat. Willkommen im Chaos - das wäre die ehrlichere Aufschrift. Denn hinter dem Eingangstor liegt eine fast vergessene Welt aus engen Gassen, über die sich ein Gewirr von Kabeln spannt, mit wild verschachtelten Häusern, von deren Dächern hier und dort ein Hahn kräht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Young woman sitting by a beach at sunset in winter; alles liebe
Liebe und Partnerschaft
»Wir können unseren Herzschmerz abschwächen«
Körpersprache
Kommunikation
"Das Entscheidende passiert jenseits der Worte"
Sportmedizin
Fit in vier Sekunden
Depressive junge Frau abhängig von Medikamenten PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright xMarcusxB
Familie und Partnerschaft
Das Monster in mir
Thoughtful senior man sitting on chair in living room; Aengste
Gesundheit
Wie ich meinen Ängsten den Kampf ansagte
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB