Deutscher AdelAdel von Sinnen

Seit Karl-Theodor zu Guttenberg zählen Titel und Namen in Deutschland wieder was. Aber können wir uns auf den Adel verlassen? Ein Blick ins Familienalbum.

Seit Karl-Theodor zu Guttenberg zählen Titel in Deutschland wieder was. Aber können wir uns auf den Adel wirklich verlassen? Ein Blick ins blaublütige Familienalbum.

Er gibt uns den Glauben an die Tugenden des deutschen Adels zurück: Seit Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg Wirtschaftsminister ist, besinnen wir uns auf die erhabene Souverärintät des deutschen Edelmannes. Auch wenn der Adel seit der Weimarer Reichsverfassung von 1919 in Deutschland offiziell abgeschafft ist: ein bisschen blaues Blut kann nicht schaden. Das haben wir ja schon bei ...

Foto:ap

19. Februar 2009, 12:052009-02-19 12:05:00 ©