Der "Vater der Rolling Stones" Ahmet Ertegün verstorben

Er machte Ray Charles berühmt und verhalf den Stones zum weltweiten Triumph: Nun verstarb der legendäre Atlantic-Plattenboss mit 83 Jahren.

Der Gründer des legendären US-Labels Atlantic Records, Ahmet Ertegün, ist tot. Er starb im Alter von 83 Jahren in New York.

Bei ihm standen Musikgrößen wie die Stones, Ray Charles, Eric Clapton, AC/DC oder John Coltrane unter Vertrag: Ahmet Ertegün.

(Foto: Foto: AP)

Der in Istanbul geborene Plattenboss, der Musiker wie Ray Charles, Aretha Franklin oder Led Zeppelin bekannt machte, hatte sich schwere Kopfverletzungen zugezogen, als er Ende Oktober während eines Konzerts der Rolling Stones in Manhattan von einer Treppe stürzte, wie türkische Medien am Freitag berichteten.

Ertegün, der als einer der einflussreichsten und schillerndsten Figuren der Branche galt, soll nach Angaben der Plattenfirma in der Türkei beigesetzt werden.

Gespür für große Künstler

Die Namen der Künstler, die Ertegün für Atlantic Records unter Vertrag nahm, lesen sich wie ein "Who is Who" der Jazz-, Blues-, Soul- und Rockmusik.

Darunter waren neben den Rolling Stones Rock- und Popgrößen wie Eric Clapton, Sony & Cher, Crosby, Stills, Nash & Young, Phil Collins, Dire Straits und AC/DC.

Als Sohn eines türkischen Diplomaten wuchs Ertegün in der Schweiz, Paris, London und Washington auf, wo er im Alter von 24 Jahren Atlantic Records gründete - mit 10.000 Dollar, die er sich von einem türkischen Zahnarzt geliehen hatte.

Förderer der Black-Music

Ertegün, der mit Jazz-, Blues- und Soulmusikern den Anfang machte, trug mit dazu bei, die "Musik der Schwarzen" bekannt zu machen. Damit verhalf er Ray Charles ebenso zum Erfolg wie The Clovers, The Drifters, John Coltrane, Solomon Burke, Otis Redding oder Wilson Picket.

Er habe Atlantic Records gegründet, um Platten von Musikern herauszubringen, die er mochte und hören wollte, sagte Ertegün in Interviews. Eigentlich habe er diese Arbeit nur zwei, drei Jahre machen wollen. Letztlich blieb Ertegün der 1947 gegründeten Musikfirma bis zu seinem tragischen Ende treu.