Denkmäler - Bonn:"Tag des offenen Denkmals" wird in Rheinland-Pfalz eröffnet

Denkmäler - Bonn: Der Dom zu Speyer ist durch den Torbogen des Altpörtel, ein Bauwerk der mittelalterliches Stadtbefestigung, zu sehen. Foto: Andreas Arnold/dpa/Archivbild
Der Dom zu Speyer ist durch den Torbogen des Altpörtel, ein Bauwerk der mittelalterliches Stadtbefestigung, zu sehen. Foto: Andreas Arnold/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bonn/Speyer (dpa) - Führungen und Blicke in sonst nicht zugängliche Bauten: Zum "Tag des offenen Denkmals" können Interessierte wieder vielerorts hinter die Kulissen schauen. Die bundesweite Veranstaltung wird in diesem Jahr am 8. September in Speyer (Rheinland-Pfalz) eröffnet, wie die Deutsche Stiftung Denkmalschutz am Mittwoch in Bonn mitteilte. Passend zum diesjährigen Motto "Wahr-Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte" könne das Publikum in der Stadt am Rhein mit dem Unesco-geschützten Kaiserdom erkennen, welche Rolle Wahrzeichen für die Region und Gesellschaft spielen, hieß es. Im vergangenen Jahr war Münster (Westfalen) der zentrale Schauplatz des "bundesweit größten Kulturevents".

© dpa-infocom, dpa:240221-99-70054/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: