David Crosby zum 80.:"Ach, Sie sind Musiker?"

Lesezeit: 5 min

David Crosby - Pressefotos 2021

"Der einzige konstruktive Beitrag zum Weltgeschehen, den ich leisten kann, ist Singen und Schreiben", hat David Crosby altersweise kürzlich gesagt.

(Foto: Anna Webber)

Der Sänger David Crosby, Held der Säufer, Knallköpfe und Freiheitsengel, dem Phil Collins einst eine neue Leber bezahlte, wird 80.

Von Joachim Hentschel

Solange die Gitarren noch grummeln und jaulen, die Schlagzeuge bollern und bei den Balladen die weißen Tauben in Zeitlupe zum Himmel fliegen, solange wir uns also noch halbwegs einigen können auf den simplen Grundkatechismus des Rock'n'Roll, solange gehört auch diese elende, alte Interviewfrage unbedingt und verpflichtend in jede Dokumentation, die einen großen Helden vorstellt: "Fragst du dich eigentlich ab und zu, wieso du überhaupt noch am Leben bist?" Diesmal will das der Journalist und Produzent Cameron Crowe von David Crosby wissen, der ihm auf einem Sofa gegenübersitzt. Und alle kennen die Antwort, noch bevor er den Mund aufmacht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Medizin
"Die größte Stellschraube ist das Essen"
Johannes Wimmer
Medizin
"Ich wollte nie wieder so hilflos sein wie damals"
Stubborn mom and daughter avoid talking after conflict; Entfremdung
Familie
Was Eltern gegen die Entfremdung von ihren Kindern tun können
Corona-Proteste
Dein Feind und Prügelknabe
KZ Sachsenhausen
"Er hat jewusst! Jeder hat jewusst"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB